Organisation

Organisation

Verwaltungsrat

Die Aktionäre wählten an der Generalversammlung 2020 einstimmig einen neuen siebenköpfigen Verwaltungsrat (VR).

Gleich drei neue Mitglieder wählten die Aktionäre an der Delegiertenversammlung in den auf nun sieben Mitglieder reduzierten VR: Heinrich Bucher der Proviande Genossenschaft, Andrea Leute des Bundesamts für Landwirtschaft (BLW) und Katharina Stärk des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV). Damit sind nun drei Frauen im VR. Dies ist auf die geänderten Statuten zurückzuführen: Geschlechter, Akteursstufen der Wertschöpfungskette und soweit möglich auch die Sprachräume sollen angemessen vertreten sein. Ebenfalls stimmten die Aktionäre zu, alle Amtsdauern auf zwei Jahre zu vereinheitlichen und die Beiräte als strategische Beratungsorgane mit ihren Rechten und Pflichten in den Statuten zu verankern. Und um die Legitimation und Unabhängigkeit des Verwaltungsratspräsidenten zu stärken, wählen die Aktionäre diesen künftig direkt.